Johann Michael Rauser und Johann Jakob Sattler – Zwei Kapsoldaten aus Bondorf

Ins heiße Afrika

Im Bondorfer Sippenbuch sind zwei junge Männer aufgeführt, bei denen nach dem Geburtsdatum die Bemerkung steht „1787 aufs Kap“ und „+ 1787 auf dem Marsch nach dem Kap“. Wie kamen die beiden dazu, „aufs Kap“  – gemeint ist das Kap der Guten Hoffnung an der Südspitze Afrikas – zu gehen? Hinter dieser Bemerkung verbirgt sich die tragische Geschichte des württembergischen Kapregiments. Von insgesamt 3.200 ausgerückten württembergischen Soldaten kehrten nur ca. 100 zurück. Im folgenden Beitrag geht Ulrich Joop dem Schicksal der beiden jungen Bondorfer Johann Michael Rauser und Johann Jakob Sattler nach.

Autor: Ulrich Joop